Frankreich

PSG: Verratti verlängert Vertrag bis 2020

am

München – Paris Saint-Germain kann weiter auf Marco Verratti bauen. Das italienische Mittelfeldjuwel hat seinen Vertrag um ein weiteres Jahr bis 2020 verlängert.

Verratti verlängert bis 2020

Marco Verratti ist in jungen Jahren bereits Stammspieler bei Paris Saint-Germain. Am Montag verlängerte der französische Spitzenklub den Vertrag des Mittelfeldjuwels um ein weiteres Jahr bis zum 30.06.2020. „Ich will dem Klub für das Vertrauen danken, dass sie in mich gesetzt haben, seit ich hier bin. Ich liebe die Stadt Paris und ich liebe Paris Saint-Germain“, freute sich der 23-jährige auf der vereinseigenen Homepage.

Europäische Topklubs müssen Interesse einstellen

Verratti wechselte 2012 für 12 Millionen Euro von Delfino Pescara in die französische Hauptstadt. Der 15-fache italienische Nationalspieler kam seitdem in 158 Pflichtspielen zum Einsatz. „Marco Verratti ist einer der talentiertesten Spieler in Europa“, erklärte auch Besitzer Nasser Al-Khelaifi: „Ich bin sehr stolz und möchte besonders betonen, wie wichtig es ist, ihn bei unserem Klub zu haben.“ An einer Verpflichtung von Verratti hatten viele europäischen Topklubs, unter anderem auch der FC Bayern München, Interesse.

[dppv_emotions]

Über Christopher Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.