Bundesliga

Darmstadt macht Spieler zum Teammanager

am

München – Darmstadt 98 ist ein etwas anderer Bundesligist. Das bewiesen die Lilien nun erneut. Noch-Profi Michael Stegmayer wird ab Sommer Teammanager bei den Hessen.

Bis Sommer schrittweise eingearbeitet

Darmstadt 98 befördert seinen Profi Michael Stegmayer zur kommenden Saison zum Teammanager. In der neu geschaffenen Position übernimmt der 31 Jahre alte Außenverteidiger ab Sommer alle organisatorischen Aufgaben rund um das Profiteam. Bis dahin soll er ab sofort schrittweise eingearbeitet werden.

Stegmayer seit 2012 in Darmstadt

Stegmayer, der 2012 nach Darmstadt gewechselt war und für die Lilien 92 Pflichtspiele absolvierte, freut sich auf die neue Aufgabe: „Ich bin natürlich sehr glücklich, nach dem Ende meiner aktiven Karriere direkt weiter im Profifußball arbeiten zu können”, sagte er: „Und das bei einem Verein, der mir in den dreieinhalb Jahren sehr ans Herz gewachsen ist.”

Präsident Fritsch: Perfekte Besetzung

Präsident Rüdiger Fritsch ist ebenfalls zufrieden mit der neuen Konstellation. „Wir freuen uns, mit Michael Stegmayer einen langjährigen und verdienten Spieler in dieser Form weiter an den Verein binden zu können. Er kennt sämtliche Abläufe rund um die Mannschaft bestens und ist damit die perfekte Besetzung für diese Position“, sagte er.

Über Carsten Ruge

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.