Bundesliga

Wechselt Seferovic zum OSC Lille?

am

München – Wechselt Haris Seferovic am letzten Transfertag zum OSC Lille? Die Franzosen haben Interesse bekundet und wollen den Angreifer scheinbar ausleihen und sich eine Kaufoption sichern.

Stürmt Seferovic nach Frankreich?

Eintracht-Stürmer Haris Seferovic kam am Wochenende gegen den FC Augsburg nur für wenige Sekunden zum Einsatz. Der 23-Jährige fiel bei Armin Veh vergangenen Sonntag in Ungnade und musste sich anhören, dass sein Coach die Schnauze voll habe. Nach Sampdoria Genua meldete nun auch der OSC Lille Interesse an – so twittert es zumindest der für gewöhnlich gut informierte RMC Sport-Journalist Mohamed Bouhafsi. Die Franzosen wollen Seferovic demnach erst ausleihen und sich für den Sommer eine Kaufoption sichern. Die Hessen verlangen sechs Millionen Euro für den Stürmer.

Weitere Interessenten in Europa

Seferovic steht nicht nur bei Lille und Genua auf der Wunschliste. Die beiden portugiesischen Topklubs FC Porto und Benfica Lissabon sollen nach Informationen der Bild ebenfalls bei den Hessen angeklopft haben. Allerdings sei keine Mannschaft bereit gewesen die von Frankfurt geforderte Summe zu bezahlen.

Eintracht dementiert

Die Eintracht möchte Seferovic eigentlich nicht gehen lassen. Sportdirektor Bruno Hübner sagte nach der Partie gegen den FC Augsburg: „Es gibt Anfragen und Angebote, aber wir denken nur darüber nach, wenn wir eine gescheite Alternative haben und die gibt es im Moment nicht. Ich denke, das Thema ist abgehakt.“

Lille noch im Abstiegskampf

Der OSC Lille befindet sich mit 26 Zählern und nur 18 erzielten Treffern noch mitten im Abstiegskampf der Ligue 1. Seferovic könnte das schwache Angriffsspiel von Lille durchaus bereichern. Der Schweizer kam bei den Hessen in 16 Partien in dieser Saison allerdings nur auf jeweils drei Treffer und Vorlagen. Der Transfermarkt ist noch bis Montag, 18 Uhr, geöffnet.

[dppv_emotions]

Über Christopher Michel

Ich bin ich und denke hier sollte der Text als HTML-Code stehen. Aber Zeilenumbrüche gehen nicht. Dieser Text steht beim Benutzer in den "Biografischen Angaben". Benutzer > Öffnen > nach ganz unten scrollen.

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.