Wolfsburg: Dost bricht sich Mittelfuß

München- Wolfsburgs Stürmer Bas Dost hat sich im Trainingslager im portugiesischen Lagos einen Mittelfußbruch zugezogen. Dies vermeldete der Klub aus Niedersachsen am Mittwoch via Twitter. Der Niederländer fällt voraussichtlich mindestens sechs Wochen aus.

MANCHESTER, ENGLAND - SEPTEMBER 30: Daniel Caligiuri of VfL Wolfsburg (L) celebrates with Bas Dost as he scores their first goal during the UEFA Champions League Group B match between Manchester United FC and VfL Wolfsburg at Old Trafford on September 30, 2015 in Manchester, United Kingdom. (Photo by Dean Mouhtaropoulos/Getty Images)
Der zuletzt unzufriedene Bas Dost wollte in Wolfsburg neu angreifen, jetzt das: Mit einem Mittelfußbruch fällt er rund sechs Wochen aus.(Photo by Dean Mouhtaropoulos/Getty Images)

Mindestens sechs Wochen Pause

Erst vor einer Woche berichtete die BILD-Zeitung, dass VfL-Angreifer Bas Dost den Vizemeister verlassen wolle. Er soll sich mehrfach über mangelndes Vertrauen beklagt haben. Jetzt zog sich Bas Dost im Trainingslager der „Wölfe“ einen Mittelfußbruch zu. Mindestens sechs Wochen soll er außer Gefecht sein. Das Camp der Niedersachsen hat er bereits verlassen.

Wechsel wohl vorerst kein Thema

Zuletzt sah es jedoch so aus, als hätten beide Seiten wieder zueinander gefunden. „Wir hatten kurz vor der Verletzung ein sehr positives Gespräch mit Bas, aus dem er mit großen Tatendrang herausgegangen ist. Es ist sehr schade, dass er darin nun wieder unterbrochen wird. Wir wünschen Bas eine gute Besserung“, lässt sich VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs auf der Klub-Homepage zitieren.  Bei einer Ausfallzeit von rund zwei Monaten dürften lukrative Angebote ohnehin unwahrscheinlich sein.  Dost bleibt wohl zumindest bis Sommer beim VfL. Dann beginnen die Wechselgerüchte vermutlich erneut.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio