ZDF: Nur 2,66 Mio sehen Sevilla-Leicester

Magere 2,66 Millionen Fans haben am Mittwoch die Live-Übertragung des Champions-League-Spiels zwischen Sevilla und Leicester (2:1) im ZDF verfolgt.

Nur wenige Fans interessierte FC Sevilla - Leicester (Photo by AFP/SID/CRISTINA QUICLER)
Nur wenige Fans interessierte FC Sevilla – Leicester (Photo by AFP/SID/CRISTINA QUICLER)

Magere 2,66 Millionen Fußball-Fans haben am Mittwochabend die Live-Übertragung des Champions-League-Achtelfinalhinspiels zwischen dem FC Sevilla und dem englischen Meister Leicester City (2:1) im ZDF verfolgt. Der Marktanteil betrug nur 8,8 Prozent.

Das Duell zwischen Bundesligist Bayer Leverkusen und dem letztjährigen Finalisten Atletico Madrid am Dienstag (2:4) war nur live vom Pay-TV-Sender Sky übertragen worden.

Die am meisten gesehene Sendung am Mittwochabend war der Spielfilm „Katharina Luther“ mit 7,28 Millionen Zuschauern (MA: 22,5 Prozent) ab 20.15 Uhr in der ARD.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio