Amtsantritt

Baumgart über HSV-Einigung: Hat "zweieinhalb Jahre" gedauert

Baumgart ist neuer Coach des HSV. Foto: INA FASSBENDER/AFP via Getty Images
Baumgart ist neuer Coach des HSV. Foto: INA FASSBENDER/AFP via Getty Images

Der HSV stellt Steffen Baumgart als neuen Trainer vor. Im zweiten Anlauf finden beide zusammen. Baumgart hofft, dass es nun auch ein perfektes "Match" wird.

Baumgart folgt beim HSV auf Walter

"Ich bin von Kind auf immer ein bisschen HSV-Fan gewesen. Das bin ich geworden, als der Klub noch eine Größe war", hatte Steffen Baumgart bereits vor längerer Zeit gesagt. Mittlerweile ist offiziell bestätigt, dass der 50-Jährige den Verein, für den er schon lange Sympathien besitzt, als Trainer betreuen darf und damit die Nachfolge des vorige Woche entlassenen Tim Walter antritt. Als Baumgart am Dienstag auf der Pressekonferenz gefragt wurde, wie schnell es nach dem Anruf von Sportvorstand Jonas Boldt zur Einigung gekommen sei, antwortete der neue HSV-Coach: "Also, wenn Sie vom ersten Anruf ausgehen, dann sind es zweieinhalb Jahre..." 

"Ein besonderer Verein": Baumgart schwärmt von HSV

Nach einem kurzen Lacher führte Baumgart, der bereits im Vorfeld der Saison 2021/22 als HSV-Coach im Gespräch gewesen war, aus: "Nein, also erstens freue ich mich, dass Jonas sich dann auch wirklich gemeldet, angerufen und gesagt hat: 'Lass uns mal reden, lass uns mal hinsetzen.' Weil zweieinhalb Jahre sind dann doch schon bisschen länger. Aber ich habe es öfter mal betont, dass das für mich ein besonderer Verein ist. Jetzt hoffe ich natürlich, dass er es auch wird in der Arbeit."

Hier gibt es mehr aktuelle News über den Hamburger SV.

Baumgart hofft auf "etwas längere Zeit" an der Elbe

Der gebürtige Rostocker, der zuletzt bis Ende Dezember 2023 beim 1. FC Köln tätig gewesen war und in Hamburg bis 2025 unterschrieb, sagte: "Ich glaube, jeder, der mich kennt, weiß, dass ich relativ gerade und direkt bin und auch das sage, was ich denke, und da kam öfter mal zum Ausdruck, wo ich nochmal gerne sein möchte. Und das darf ich jetzt und nun hoffe ich natürlich, dass wir das auch dementsprechend ausfüllen und es vielleicht auch eine etwas längere Zeit wird. Aber das werden wir sehen, das ist halt Fußball."

Das Ziel lautet: Aufstieg in die Bundesliga

Er habe "nicht lange" überlegt, "es ging halt dann um Klärung, die in jedem Bereich sind, und da sind wir uns aus meiner Sicht relativ schnell klargeworden, dass wir einen gemeinsamen Weg gehen wollen". Das Ziel ist jedenfalls klar: Baumgart soll den HSV in die Bundesliga führen.

Profile picture for user Adrian Kühnel
Adrian Kühnel  
20.02.2024