Kleines Revierderby

Bochum-Kapitän Losilla: "Dortmund jetzt der perfekte Gegner"

Bochum macht dem BVB das Leben gerne schwer. Foto: Getty Images
Bochum macht dem BVB das Leben gerne schwer. Foto: Getty Images

Der VfL Bochum feiert am Samstagnachmittag seine Heimpremiere in der neuen Bundesliga-Saison. Nach dem Pokal-Aus bei Arminia Bielefeld und der Klatsche beim VfB Stuttgart kommt mit Borussia Dortmund ein Top-Team zum kleinen Revierderby. Angst vor dem endgültigen Fehlstart hat Anthony Losilla aber nicht.

"Schwierigkeiten, wenn man aggressiv anläuft"

Ganz im Gegenteil kommen die Schwarzgelben aus Sicht des Routiniers gerade recht. "Dortmund ist jetzt der perfekte Gegner. Ich bin überzeugt, dass sie zum richtigen Zeitpunkt kommen", so der Kapitän gegenüber der Bild-Zeitung. Die Stimmung im engen Bochumer Stadion wird blendend sein, als Underdog fühlt sich der VfL traditionell sehr wohl. "Klar hat der BVB unheimlich viel Qualität, aber das ist ein Gegner, der Schwierigkeiten bekommt, wenn man aggressiv anläuft", weiß Losilla.

"Bewiesen, dass es gegen Dortmund geht"

"Wir haben letzte Saison zweimal bewiesen, dass es gegen Dortmund geht, wenn wir so agieren", fügt der 37-Jährige an. Im Februar mühte sich der BVB im DFB-Pokal zu einem 2:1-Sieg in Bochum, in der Bundesliga holte der VfL am 30. Spieltag ein 1:1. Losilla trug mit einem Traumtor dazu bei, in der Schlussphase hatte sein Team bei einer Elfmeterszene viel Glück. Die Blaupause für den Samstag ist aus Sicht des Mittelfeldmanns damit klar: "Jetzt müssen wir die Sachen auf den Platz kriegen, die uns auszeichnen: leidenschaftliches Arbeiten und offensives Verteidigen." Das erste Tor in Bochum wird derweil einen neuen Bundesliga-Rekord für den BVB bedeuten.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
26.08.2023