Angst vor Absturz

Für den Abstiegskampf: Das soll die Schalke-Achse sein

Müller soll nun wieder dauerhaft im Tor bleiben. Foto: Getty Images
Müller soll nun wieder dauerhaft im Tor bleiben. Foto: Getty Images

Der FC Schalke 04 befindet sich in der 2. Bundesliga weiter nur knapp vor der Abstiegszone. Zwei Punkte trennen die Königsblauen von Rang 17, auch das Torverhältnis ist nicht uneinholbar viel besser. Die Knappen haben sich öffentlich längst dem Kampf gegen den Absturz in die 3. Liga verschrieben. Intern ist nun offenbar eine Achse ausgemacht worden, die dabei vorangehen soll.

Ein Schalke-Sextett soll auch dank Einsatzgarantie vorangehen

Wie die Bild-Zeitung berichtet, können sich Torwart Marius Müller, Innenverteidiger Tomas Kalas, Sechser Ron Schallenberg sowie die Offensivkräfte Darko Churlinov, Kenan Karaman und Simon Terodde ihres Stammplatzes derzeit sehr sicher sein. Seitens der Verantwortlichen um Trainer Karel Geraerts und Sportdirektor Marc Wilmots soll es für dieses Sextett die volle Rückendeckung geben, um endlich ein stabiles Grundgerüst zu bekommen. Pikant ist dabei zum Beispiel, dass sich Geraerts noch in der Winterpause vermeintlich voller Überzeugung für Ralf Fährmann als Stammkeeper entschieden hatte.

Geraerts will für Stabilität keine System-Wechsel mehr probieren

Nun soll Müller der sichere Rückhalt einer verunsicherten Mannschaft werden. Für mehr Stabilität werde Geraerts außerdem auf weitere System-Versuche verzichten. Die letzten beiden Spiele, ein wichtiger Sieg gegen den Tabellennachbarn Eintracht Braunschweig und eine knappe Niederlage bei Aufstiegsaspirant Holstein Kiel, war der Belgier mit der gleichen Startelf angegangen, die im 4-4-2 agierte. Von Haus aus bevorzugt Geraerts eigentlich eher eine Formation mit Dreierkette, für die es Schalke aber unter anderem an den Flügelverteidigern mangelt. Der Chefcoach hat zuletzt von Wilmots öffentlichen Zuspruch erhalten und muss derzeit nicht um seinen Job bangen. Bei schlechtem Verlauf der weiteren Saison kann sich daran freilich noch etwas ändern. Am Samstag will Schalke den SV Wehen Wiesbaden tiefer in den Keller ziehen.

Mehr FC Schalke 04 News gibt es hier.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
13.02.2024