Bleibt der Trainer?

Medien: HSV entscheidet zeitnah über Walter

Sportvorstand Jonas Boldt steht vor einer kniffligen Entscheidung. Foto: Getty Images.
Sportvorstand Jonas Boldt steht vor einer kniffligen Entscheidung. Foto: Getty Images.

Das Fragezeichen hinter Tim Walter wirkt immer größer. Ob der 48-Jährige beim Hamburger SV bleibt, soll sich angeblich zeitnah entscheiden.

Die Verantwortlichen des Hamburger SV haben eine Kurzschlussreaktion vermieden. Tim Walter sitzt auch nach der 3:4-Niederlage gegen Hannover 96 auf dem Trainerstuhl der Rothosen. Laut übereinstimmenden Medienberichten soll diese Entscheidung vorerst aber nur für das Wochenende Bestand gehabt haben.

Fällt bis Dienstag eine Entscheidung über Walter?

Nach Angaben der Hamburger Morgenpost soll ab dem heutigen Montag über die Zukunft von Walter diskutiert werden, dessen Rückreise nach einem Besuch der Familie in München erwartet werde. Wie der kicker derweil in Erfahrung gebracht haben will, soll spätestens im Rahmen der Vorstandssitzung am Dienstag eine Entscheidung über die Besetzung des Trainerpostens fallen.

Wieder fällt der Name Baumgart

Eine Tendenz lässt sich nur bedingt herauslesen. Laut der Morgenpost soll sowohl von einer weiteren Chance für Walter gegen Hansa Rostock (Samstag, 13 Uhr) als auch von der Vorbereitung eines Trainerwechsels gesprochen werden. Letztgenannter Schritt werde aber nur vollzogen, wenn eine passende Alternative zur Verfügung steht. Der kicker spekuliert in diesem Zusammenhang über Steffen Baumgart, der sich vor seinem Engagement beim 1. FC Köln (Juli 2021 - Dezember 2023) mit HSV-Sportvorstand Jonas Boldt getroffen habe. Ob beide Seiten zueinander finden werden, ist spekulativ - denn noch ist Walter im Amt.

Für mehr News über den Hamburger SV geht es hier entlang.

Profile picture for user Florian Bajus
Florian Bajus  
12.02.2024