Aufstieg in Gefahr

Mit sofortiger Wirkung: HSV stellt Walter frei

Tim Walter soll beim HSV vor dem Aus stehen. Foto: Getty Images.
Tim Walter soll beim HSV vor dem Aus stehen. Foto: Getty Images.

Der Hamburger SV hat nach der 3:4-Niederlage gegen Hannover 96 Konsequenzen gezogen. Tim Walter wurde von seinen Aufgaben entbunden.

HSV stellt Walter frei

Dies berichtete zunächst Sky. Wie der Hamburger SV am Montagvormittag verkündet hat, entschied die sportliche Leitung, Walter mit sofortiger Wirkung freizustellen. Auch die Co-Trainer Julian Hübner und Filip Tapalovic werden den Verein verlassen, während Merlin Polzin im Verbund mit Loic Fave die Vorbereitung auf das Auswärtsspiel gegen Hansa Rostock (Samstag, 13 Uhr) übernehmen wird.

Boldt: "Uns fehlt die volle Überzeugung"

Als Hauptgrund für diesen Schritt wird die ausbleibende Entwicklung nach der tiefgreifenden Analyse der sportlichen Situation in der Winterpause angeführt. "Wir haben nach der enttäuschenden Heimniederlage gegen Hannover 96 eine Situationsanalyse vorgenommen und sind zur Entscheidung gekommen, dass wir eine Veränderung vollziehen müssen, um unsere Saisonziele nicht zu gefährden", lässt sich Sportvorstand Jonas Boldt zitieren. "Unsere Leistungsschwankungen in den zurückliegenden Spielen waren zu groß und uns fehlt die volle Überzeugung, dass wir die nötige Balance und Stabilität in unserem Spiel in dieser Konstellation nachhaltig in den nächsten Wochen erreichen werden."

Defensive nicht stabilisiert

Walter erhielt zwischen den Jahren den Auftrag, die Defensive des HSV zu stabilisieren. Die Rothosen kassierten in den beiden ersten Heimspielen des neuen Jahres jeweils vier Gegentore. Mit 31 Gegentreffern stellen die Hanseaten die zweitschwächste Defensive aller Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte der 2. Bundesliga. Durch den Sieg von Holstein Kiel gegen Schalke 04 (1:0) ist der einstige Bundesliga-Dino auf Platz drei abgerutscht, der Aufstieg ist auch in diesem Jahr keinesfalls gewiss. "Ich hätte gerne weiter dazu beigetragen, gemeinsam unser Saisonziel zu erreichen. Ich bedanke mich beim HSV, bei der Geschäftsstelle und bei den außergewöhnlichen Fans für mehr als zweieinhalb Jahre tolle Zusammenarbeit. Ich wünsche der Mannschaft und dem Verein maximalen Erfolg im weiteren Saisonverlauf", wird Walter zitiert.

Für mehr News über den Hamburger SV geht es hier entlang.

Profile picture for user Florian Bajus
Florian Bajus  
12.02.2024